TransferGo logo
Geld senden

5 Gesundheitsbooster für Ihr Immunsystem

In diesem Jahr nahm ein Virus im Zentrum unseres Lebens Platz. Eine der wirksamsten Gegenmaßnahmen ist die Stärkung unseres Immunsystems. Wir haben Ratschläge zusammengestellt, damit Sie diesen Herbst und Winter gesund verbringen können.

In diesem Jahr haben wir gemeinsam erfahren und waren erstaunt, wie sehr ein Virus jeden Lebensbereich einschränken kann. Wir haben schon den Herbst begrüßt, ohne dass wir uns an das Tempo von 2020 gewöhnen konnten. Obwohl der Herbst eine friedliche, inspirierende, romantische und farbenfrohe Jahreszeit ist, ist er auch als Erkältungs- und Grippesaison bekannt. Da der Fokus von uns allen in diesem Jahr auf der Gesundheit liegt, wollen wir unseren Beitrag dazu leisten. Nach den veganen türkischen Rezepten haben wir dieses Mal 5 gesunde und einfache Rezepte zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihr Immunsystem zu stärken.

Obwohl die Rezepte aus natürlichen Produkten bestehen, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie sie verwenden.

 

Zitronenwasser

Die Zitrone einer der Hauptdarsteller der mediterranen Küche. Wir verwenden Zitrone in allem – von Olivenölgerichte bis zu dem Cologne. Wir glauben daher, dass Sie keine Probleme haben werden, unser erstes Rezept in Ihr Leben zu integrieren.

Der Name und das Rezept sind einfach, aber dafür kann man Zitronenwasser als Elixier für Gesundheit und Jugend bezeichnen. Zitrone enthält entzündungshemmende und antibakterielle Substanzen. Am bekanntesten ist Vitamin C, das antioxidative Vitamin, das in hohen Konzentrationen in Zitronen enthalten ist. Die Ergebnisse zahlreicher Untersuchungen zeigen, dass Zitronensaft, der täglich konsumiert wird, nicht nur das Immunsystem stärkt, die Haut langfristig stärkt und sogar Bildung der Nierensteine ​​reduziert. Da es die Urinausscheidung unterstützt, können Bakterien, Viren und Schadstoffe schnell aus dem Körper entfernt werden.

Zutaten:
  • Halbe Zitrone
  • 1 Glas Wasser
Vorbereitung:

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine halbe Zitrone in ein großes Glas Wasser zu drücken und den Rest des Glases mit lauwarmem Wasser zu füllen. Sie können jeden Morgen nach dem Aufstehen den Tag mit einem Glas Zitronenwasser starten. Achtung: wie wir bereits erwähnt haben, bitte konsultieren Sie bei Magenproblemen Ihren Arzt, bevor Sie diese Routine befolgen.


Goldene Milch

Als nächstes gibt es ein Gewürz für das Immunsystem, das in letzter Zeit sein goldenes Zeitalter erlebt und immer beliebter wird: Kurkuma. Obwohl Kurkuma ein trendiges Gewürz ist, ist es eine der alten und zuverlässigen Einrichtungen der fernöstlichen und asiatischen Küche. Es ist nicht überraschend, dass der Name des aus diesem Gewürz hergestellten Getränks golden ist, da goldene Milch ein Allheilmittel ist. Dieses Getränk wird in den ayurvedischen Praktiken seit Jahrhunderten als reinigend und heilend bezeichnet. Es ist ein wärmendes und köstliches Getränk, um im Herbst und Winter zu genießen.

Wir teilen das Rezept mit Mandelmilch, da uns die Version mit Mandelmilch am besten gefällt. Obwohl es nicht mehr schwierig ist, Mandelmilch zu finden, wollten wir auch das Rezept für Mandelmilch geben, das sehr einfach zuzubereiten ist.

Zutaten:
  • 1 Glas Mandeln
  • 3 Gläser Wasser
  • 2-3 cm lange Kurkuma-Wurzel (alternativ ein Esslöffel Kurkumapulver)
  • 1-2 cm lange Ingwerwurzel
  • 5 Schwarzpfeffersamen (oder ein Viertel Teelöffel schwarzes Pfefferpulver)
  • 1-2 cm lange Zimtstange (oder ein Viertel Teelöffel Zimtpulver)
  • Einen halben Teelöffel Kokosöl
  • Agavendicksaft oder Dattelsirup
Rezept:

Die Mandeln über Nacht im Wasser einweichen. Die erweichte Schale der Mandeln schälen und mit Wasser waschen. Fügen Sie alle Zutaten außer Agavendicksaft oder Dattelsirup in einen Mixer hinzu, zerkleinern Sie die Mischung, bis sie vollständig dünn ist. Diese Mischung durch ein Tuch oder ein feines Sieb in einen Milchtopf drücken. Rühren Sie die Mischung auf dem Herd, bis sie kocht. Fügen Sie nach dem Eingießen in ein großes Glas Ihren beliebigen Süßstoff hinzu. Deine goldene Milch ist bereit zu genießen!

 

Kimchi

Eingelegtes Gemüse ist eines der unverzichtbaren Elemente der türkischen Küche seit Generationen. In den letzten Jahren bekommt die alte Tradition seinen Wert zurück und bekommt wieder Aufmerksamkeit. Denn Untersuchungen, die zeigen, dass viele durch Fermentation gewonnene Lebensmittel den Darm und das Verdauungssystem stärken, nehmen von Tag zu Tag zu. Wenn Sie fragen, was diese Verbindung mit dem Immunsystem ist, haben wir eine Buchempfehlung für Sie: Das Zweite Gehirn. Der Autor dieses wichtigen Forschungsbuchs ist Professor Dr. Emeran Mayer, Direktor des UCLA University Center for Stress Neurobiology. Emeran befasst sich in ihrem Buch wissenschaftlich mit der direkten Auswirkung der Darmgesundheit auf das Immunsystem, Psyche und Wohlbefinden. Tatsächlich zeigen die Forschungsergebnisse, dass die Darmgesundheit die menschliche Psychologie und das Stressniveau direkt beeinflusst. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Weg zu einem gesunden Körper über einen gesunden Darm führt.

Warum also Kimchi, wenn es so viele gewöhnliche Arten von fermentierten Gemüsen türkische Art gibt? Weil Kimchis probiotische, präbiotische und ernährungsphysiologische Kraft höher ist als bei vielen Arten von Produkten, deshalb besser für das Immunsystem. Wenn Sie die Zutaten lesen, wird das Rezept für sich sprechen.

Zutaten:
  • 1 Chinakohl
  • 2 Karotten
  • 1 Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 5 cm Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Reismehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1-2 Esslöffel Paprikaschoten
  • 2 Esslöffel Fischsauce (wenn Sie möchten)
Rezept:

Schneiden Sie den Chinakohl in der gewünschten Größe, waschen Sie ihn, geben Sie Salz hinzu und lassen Sie ihn mindestens 3 Stunden lang ruhen. Die Karotten grob reiben. Den Lauch in nicht zu dünne Ringe schneiden. 1 großes Wasserglas Wasser und Reismehl in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis es eine Breikonsistenz erreicht. Fügen Sie Zucker nahe der Zeit hinzu, zu der Sie ihn vom Herd nehmen, und warten Sie, bis er abgekühlt ist. In der Zwischenzeit Ingwer, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Spülen Sie den Chinakohl noch einmal. Dann alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen und mit den Händen reiben. Füllen Sie die Gläser mit 1 cm freien Platz oben und schließen Sie den Deckel fest zu. 24 Stunden abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Ihr Kimchi hat eine Mindesthaltbarkeitszeit von 2 Monaten, wenn an einem kühlen Ort aufbewahrt wird.

 

Joghurt:

Wie viele von uns wissen, ist Joghurt eine probiotische Nahrungsquelle. Um die heilende Wirkung von Joghurt zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Joghurt natürlich und zu Hause zuzubereiten. Der hier zu berücksichtigende Punkt ist die Qualität der Milch, die Sie verwenden. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, lokale Milch in Bio-qualität zu verwenden. Wir teilen jetzt das Rezept von Joghurt, das sehr einfach zuzubereiten ist.

Zutaten:
  • 2 Liter Milch
  • 1 Teeglas Joghurt
Rezept:

2 Liter Milch in einem Topf kochen und bei schwacher Hitze weitere 15 Minuten auf der Kochplatte lassen. Danach lassen Sie sie abkühlen. Die Wärme Ihrer Milch ist wichtig für die Vermehrung von Bakterien im Joghurt, d.h. die Fermentation. Um die richtige Temperatur zu verstehen, teilen wir eine Faustregel, die immer funktioniert: Halten Sie Ihren kleinen Finger in die Milch rein. Die höchste Temperatur, bei der Sie Ihren Finger 5 Sekunden lang in Milch halten können, ist die für die Fermentation geeignete Temperatur. Wenn Ihre Milch diese Temperatur erreicht hat, geben Sie langsam etwa 4 Löffel Milch in den Joghurt, den Sie als Kultur abgetrennt haben, und rühren Sie. Fügen Sie dann langsam diese Milch-Joghurt-Mischung zu der Milch in Ihrem Topf oder der Schüssel hinzu, in der Sie Joghurt brauen möchten. Stellen Sie sicher, dass die Milch durch Rühren überall im Topf verteilt ist. Danach decken Sie Ihre Schüssel mit einem Deckel. Wickeln Sie es rundum in dicke Decken, die hitzebeständig sind und lange warm bleiben.

Öffnen Sie die Abdeckung nach 4-5 Stunden und lassen Sie sie bei Raumtemperatur abkühlen. Sie können es auch in einem Ofen etwa 5 Stunden lang bei 40 Grad warm halten. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass wir für die erste energiesparende und umweltfreundliche Option sind. Sie können es dann 24 Stunden lang in den Kühlschrank stellen und Ihren Joghurt verzehren.

 

Ingwer-, Zitronen-, Honig-, Zimt- und Knoblauchmischung

Am Ende unserer Liste erwartet Sie ein einfaches Rezept. Wenn Sie unsere fantastische Fünf zusammen sehen, sind Sie vielleicht überrascht oder sogar ein wenig bewundert sein. Wir können Ihnen versichern, dass es nicht so schlimm schmeckt, wie Sie denken.

Zutaten:
  • 5 cm Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zimtstangen
  • 1 Zitrone
  • Flüssiger Honig
Rezept:

Den Ingwer in Würfel schneiden und in das Glas geben. Dann zerdrücken Sie diesen Ingwer. Fügen Sie ganzen Knoblauch und Zimt hinzu. Nachdem Sie die Zitronenschale gewaschen haben, schneiden Sie sie mit den Schalen in Würfel und füllen Sie sie in das Glas. Zum Schluss genug Honig hinzufügen, bis alle Zutaten abgedeckt sind. Sie können diese Mischung 2 Monate lang verwenden, nachdem Sie 24 Stunden gewartet haben.

Als TransferGo wünschen wir Ihnen allen eine fröhliche und gesunde Herbst- und Wintersaison.

2020-09-08

Wir machen die Welt ein bisschen kleiner.

Schicken Sie Geld in diese Länder:

Schließen Sie sich den 2 Millionen Menschen an die bessere Transfers durchführen

Melde dich kostenlos an