TransferGo logo
Geld senden

Leben im Ausland: Unsere Mitarbeiter aus dem Kundendienst

Die Menschheit wandert seit Jahrhunderten aus. Nomadentum fließt in unseren Venen. Ziel ist es, das zu ersetzen, was fehlt. In der Vergangenheit war es die Nahrung, die gefehlt und uns auf den Weg getrieben hat. Heute können die Gründe auch andere sein. Manche von uns sind auf der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven, manche nach Liebe oder vielleicht nach Frieden. TransferGo ist ein farbenfrohes Unternehmen mit Niederlassungen in fünf verschiedenen Ländern und Mitarbeitern aus 29 verschiedenen Kulturen. Im Rahmen unserer Arbeit beschäftigen wir viele Mitarbeiter mit Migrationshintergrund. Einige davon arbeiten in unserem Kundendienst-Team, das unsere Kunden in türkischer Sprache betreut. Wir möchten Sie ihnen heute vorstellen. Sie sind unsere Botschafter im Ausland, die die Brücke zwischen Ihnen und uns bauen. Sie sind unsere Stimme, unsere Augen, unsere Ohren. Wir reichen das Mikrofon an unsere Akteure hinter den Kulissen weiter, um ihr Leben näher kennenzulernen.

ERSAN SUNAY KERİM
  • Hallo Ersan. Kannst du uns etwas über dich erzählen? Wie bist du auf die Idee gekommen, im Ausland zu leben?

Ich bin einer von zwei Söhnen einer bulgarischen Einwandererfamilie. Nach 20 Jahren in Bursa bin ich vor ungefähr 8 Monaten nach London gezogen und arbeite seit 5 Monaten als Kundendienstspezialist bei TransferGo. Ich wollte sehr lange im Ausland leben und bin nach England gezogen, indem ich die Gelegenheit genutzt habe, die ich letztes Jahr gesehen habe, als die richtigen Bedingungen reiften.

  • Was war die größte Herausforderung oder Überraschung, als du angefangen hast im Ausland zu leben?

Ich denke, der schwierigste Teil war die verschiedenen gesprochenen englischen Akzente. Obwohl ich Englisch spreche, fordern mich vor allem die außerhalb Londons gesprochenen Akzente immer noch heraus. Abgesehen davon hat mich der respektvolle Umgang mit den Radfahrern hier sehr überrascht. Seit ich hier wohne, fahre ich häufig Fahrrad und genieße die Freiheit, überall sicher hin zu fahren. Ich hoffe, dass wir das gleiche Freiheitsgefühl auch in der Türkei erleben können.

  • Was war der beste Kommentar/Rückmeldung, dass Du von den TransferGo-Kunden erhalten hast?

Tatsächlich erhalten wir von fast allen unseren Besprechungen mit unseren Kunden sehr gute Rückmeldungen. Im Allgemeinen besteht die Auffassung, dass Geldtransfers über das Internet kompliziert sind. Besonders erfüllend ist es mit unserem Neukunden, die mit Online Dienstleistungen wenig Erfahrung haben. Nachdem wir den Prozess erklärt haben, sind unsere Kunden erleichtert und glücklich. Die Wertschätzung und Zufriedenheit der Kunden machen mich persönlich sehr glücklich.

  • Was sind deine Pläne, wenn du in Rente bist?

Ich denke, es ist noch zu früh, um mir einen Pensionsplan zu überlegen. Ich habe eine Reihe von Zielen, die ich in England erreichen möchte. Ich kann jedoch sagen, dass ich eines Tages in die Türkei zurückkehren werde.

 

NİLÜFER ÖZÇELİK
  • Hallo Nilüfer. Kannst du uns etwas über dich erzählen? Wie bist du auf die Idee gekommen, im Ausland zu leben?

Ich bin 1989 in England geboren, bin aber in Bodrum aufgewachsen. Als langjährige Expertin für Gästebetreuung habe ich in verschiedenen Institutionen gearbeitet. Ich bin vor 1,5 Jahren nach London gezogen und habe das 30-jährige Bodrum-Abenteuer hinter mir gelassen. Dann hatte ich die Gelegenheit, TransferGo kennenzulernen und bei der Firma zu arbeiten. Als Kundendienstspezialistin betreue ich seit mehr als einem Jahr unsere türkischstämmigen Kunden.

  • Was war die größte Herausforderung oder Überraschung, als du angefangen hast im Ausland zu leben?

Eigentlich außer des britischen Wetters hatte ich keine Herausforderung. London ist eine kosmopolitische und internationale Stadt, daher fühlte ich mich nicht fremd. Die Einstellung und die Hilfsbereitschaft der Menschen haben mir geholfen, mich schnell und wohl zu orientieren.

  • Was war der beste Kommentar/Rückmeldung, dass Du von den TransferGo-Kunden erhalten hast?

Unsere Kunden aus der Türkei sind sehr besonders – im positiven Sinne. Wir haben einen einzigartigen Sinn für Humor. Es ist immer möglich, unsere Benutzer zum Lächeln zu bringen, selbst in schwierigen Situationen. Einer der besten Kommentare, die ich erhalten habe: „Schön, dass es Sie gibt!“

  • Was sind deine Pläne, wenn du in Rente bist?

Mein größter Traum im Ruhestand ist es, ein Tierheim mit umfangreicher Ausrüstung für hilfebenötigende Tiere zu bauen. Dies ist mein größtes Ziel, meinen Traum in der Türkei zu verwirklichen.

 

FİLİS SALİ
  • Hallo Filis. Kannst du uns etwas über dich erzählen? Wie bist du auf die Idee gekommen, im Ausland zu leben?

Mein Name ist Filis und ich komme aus einer Einwandererfamilie aus Bulgarien. An der 18 Mart Universität in Çanakkale in der Türkei absolvierte ich das Fach Filmographie. Als ich studiert habe, reiste ich mit verschiedenen Programmen ins Ausland. Eines Tages besuchte ich London und verliebte mich in diese Stadt. Meine Entscheidung, dass ich in der Zukunft in London leben wollte, habe ich an dem Tag getroffen. Ich lebe mittlerweile seit ungefähr 4 Jahren in London.

  • Was war die größte Herausforderung oder Überraschung, als du angefangen hast im Ausland zu leben?

Die Kultur hier ist völlig anders als die Kultur, an die wir gewöhnt sind. Die größte Schwierigkeit hier ist die unterschiedlichen Akzente, die in verschiedenen Teilen Englands gesprochen werden, zu verstehen.

  • Was war der beste Kommentar/Rückmeldung, dass Du von den TransferGo-Kunden erhalten hast?

Wir bekommen jeden Tag viele gute Rückmeldungen von unseren Kunden. Die Tatsache, dass unsere Benutzer zurückkommen und sich bei uns bedanken, ist ein Hinweis darauf, dass wir unsere Arbeit richtig machen. Hier ist ein kleines Beispiel;

“ Ich bin sehr zufrieden mit der Servicequalität und den wertvollen Informationen, die Sie zur Verfügung gestellt haben. Ich möchte sagen, dass ich glücklich und erfreut bin, von einer wertvollen und erfolgreichen Person wie Frau Sali betreut zu werden. Ich werde Sie meinen Freunden wegen Ihrer Servicequalität empfehlen. Danke dir“

  • Was sind deine Pläne, wenn du in Rente bist?

Momentan habe ich keine konkreten Pläne zu meiner Rente.

 

FAYZE MESTAN
  • Kannst du uns etwas über dich erzählen? Wie bist du auf die Idee gekommen, im Ausland zu leben?

Ich bin die Tochter einer türkischen Familie bulgarischer Einwanderer. Deshalb bin ich in Bulgarien geboren und in Istanbul aufgewachsen. Ich war öfter im Ausland auf Reisen, aber in England zu leben war mein Kindheitstraum. Über meine Träume sprach ich mit einem Freund während der Sommerferien. Er sagte, er habe einen Bekannten, der mir helfen und unterstützen könne. Alles entwickelte sich innerhalb ein paar Monate. Es ist ein wenig verrückt, weil ich aufgrund meiner Liebe zu England plötzlich auf meine Karriere verzichtet habe. Ich kam hierher und begann als Kellnerin zu arbeiten, obwohl ich kurz vor meiner Reise ein gutes Jobangebot von einem renommierten Unternehmen in der Türkei bekommen habe. Ich kann mich immer noch an dem Gesichtsausdruck meines Vaters erinnern, als ich meinen Eltern angekündigt habe, dass ich das Jobangebot abgelehnt habe und nach London ziehen werde.

  • Was war die größte Herausforderung oder Überraschung, als du angefangen hast im Ausland zu leben?

Das Wetter war die größte Herausforderung für mich. Am Anfang war es auch sehr gewöhnungsbedürftig von meinen Freunden und Familie weit weg sein und alleine in einem fremden Land zu leben.

  • Was war der beste Kommentar/Rückmeldung, dass Du von den TransferGo-Kunden erhalten hast?

Ich habe viele positive Rückmeldungen erhalten. Das Beste war jedoch, dass sie sagten, sie vertrauten TransferGo und nutzten unsere Dienste aufgrund meiner Unterstützung weiterhin. Dies ist ein ehrenwerter Kommentar für mich.

  • Was sind deine Pläne, wenn du in Rente bist?

Eigentlich zahle ich hier die Rentenprämien, aber wie ich in Zukunft vorgehen soll, ist mir noch nicht klar.

2020-07-23

Wir machen die Welt ein bisschen kleiner.

Schicken Sie Geld in diese Länder:

Schließen Sie sich den 2 Millionen Menschen an die bessere Transfers durchführen

Melde dich kostenlos an