TransferGo logo
Geld senden

Ramadan Delikatessen

Wenn wir über Ramadan reden, kommen wir nicht um das Thema Essen herum. Deshalb stellen wir Ihnen als TransferGo Team die wichtigsten Rezepte zur Verfügung.

Es sind keine Standard- sondern unsere eigenen Rezepte für Ramadan. Zuerst begrüße ich unsere TransferGo Mailand-Korrespondentin Rumeysa Gökcü. Hallo Rumeysa! 

Ramazan Pidesi (Ramadan Fladenbrot)

Als erster Impuls kam wahrscheinlich ein „Oha!“ aber ja. Selbstverständlich hätten wir Sie sonst  zum Türken an der Ecke geschickt, um Pide zu holen. Aber die Corona-Zeit hat uns gezeigt, dass die Mehrheit der Bevölkerung einen selbstgemachten Sonntagszopf backen kann. Also gemeinsam schaffen wir das! Nur wird es für Sie wahrscheinlich ein bisschen gewöhnungsbedürftig mit den türkischen Angaben umzugehen. Sie sehen es gleich, was wir meinen.

Ramazan Tarifleri

Zutaten:
  • 5 Wassergläser Mehl
  • 1,5 Wassergläser lauwarmes Wasser
  • 1 Wasserglas lauwarme Milch
  • ½ Packung frische Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Sesam
  • 1 Esslöffel Schwarzkümmel
  • 1 Eigelb
  • 1/2 Wasserglas Joghurt
Rezept:

Frische Hefe in einer großen Schüssel zerkleinern. Dazu Milch, Wasser, Zucker und Salz geben und rühren bis die Hefe geschmolzen ist. Das Mehl langsam dazugeben. Kneten bis das Hefeteig sich vermischt hat und glatt ist. Dann die Schüssel zudecken und den Teig bei Zimmertemperatur aufgehen lassen. Nach einer Stunde den Teig rausnehmen und auf einer Arbeitsfläche sanft kneten. Danach den Teig in zwei Teile schneiden. Jedes Stück in einem Durchmesser von ca. 40 cm öffnen. Das Eigelb, den Jogurt und ein wenig Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren. Zusammen auf der Oberfläche von beiden ausgerollten Teighälften verteilen. Mit Ihren Fingerspitzen auf den Teig drücken, um mehrere Rautenform zu formen. Sesam und Schwarzkümmel über die Teigoberfläche streuen. Zum Abschluss im Backofen circa 30 Minuten (bis die Teigoberfläche eine organge-braune Farbe bekommt) bei 220 Grad backen.

Mercimek Çorbası (Linsensuppe)

Ramazan Tarifleri

Linsensuppe zu kochen ist leicht, aber nur wenige kennen die Geheimnisse der richtig guten Linsensuppe der Händlerimbisse. Unser Hamburg-Attaché Haslet hat das Rezept von Freunden von Freunden.

Zutaten:
  • 5 Wassergläser rote Linsen
  • 1 große Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikaschoten
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Schwarzpfeffer
  • 1 Liter Wasser
  • Hähnchen-/Fleischbrühe
Rezept:

Das Olivenöl und die Butter in einem Topf schmelzen. Die Zwiebel zerkleinern und im Topf anbraten. Wenn die Zwiebeln weich sind, die Kartoffel als Würfel und Linsen dazugeben. 2 Minuten braten. Die Brühe im warmen Wasser auflösen und in den Topf gießen. Danach den Rest des Wassers, Salz und Pfeffer hinzufügen und 20 Minuten kochen. Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz zusätzliches Wasser dazugeben. Währenddessen in einer Pfanne Butter schmelzen und die Paprikaschoten braten. Bevor die Suppe servieren, die gebratenen Paprikaschotensoße auf der Suppen verteilen.

Mücver (Zucchini-Puffer)

Mücver ist ein unverzichtbares Gericht für Frühstück und Zwischenmahlzeiten. Wenn Sie fasten, ist Mücver definitiv eine gute Idee für Ihre Sahurmahlzeit. Das bekannteste Rezept für Mücver ist das Gebratene. Wir empfehlen Ihnen jedoch, das gesündere und leichtere Variante, die im Backofen gebacken wird, auszuprobieren. TransferGo Turkey Country Manager Baran Nalbantoğlu teilt sein Rezept für Mücver, den wir als Team hervorragend finden.

Baran Nalbantoglu TransferGo

Zutaten:
  • 3 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 3 Eier
  • 200 g Feta
  • 1 Teelöffel Sesam
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
Rezept:

Die Zucchini reiben und den Saft auspressen. Dann die Karotte schälen und reiben. Eier, Mehl, Käse, Gemüse und Gewürze hinzufügen und mischen. Das Backblech einfetten und die Mischung einfüllen. Fügen Sie Sesam und Schwarzkümmel hinzu und backen Sie ihn 45 Minuten bei 180 Grad. Nach dem Backen mit Knoblauchjoghurt servieren. Lassen Sie sich gut schmecken!

Güllaç

Ramadan Rezepte

Güllaç ist der Protagonist der Ramadan-Küche. Deshalb ehrt uns die TransferGo Turkey Country Managerin Senem Ergüvenoğlu mit Ihrem Rezept.

Zutaten:
  • 1,5 Liter Milch
  • 2 Wassergläser Zucker
  • ¼ Wasserglas Rosenwasser
  • Güllaç-Blätter
  • Granatapfel oder Erdbeeren
  • grobgemahlene Walnüsse
  • grobgemahlene Haselnüsse
  • grobgemahlene Pistazien
Rezept:

Milch, Zucker und das Rosenwasser in einem Topf kochen, bis der Zucker geschmolzen ist. Sobald die Mischung bis 40 Grad erreicht in eine flache und breite Auflaufform gießen. Die Güllaç-Blätter in dieser Flüssigkeit einzeln baden und die Blätter in einer anderen Back-/Auflaufform legen. Dieser Schritt ist ähnlich wie das Legen von Lasagneplatten. Sobald die Form mit der ersten Schicht bedeckt ist, ein Handvoll Walnüsse auf der Schicht verteilen. Danach nochmal die Blätter legen und bei jeder „Etage“ die gemahlenen Nüsse verteilen. Zwischendurch mithilfe einer Kelle die Schichten mit Milch nässen. Nach 6-7 Schichten langsam den Rest der Milch auf der Oberfläche verteilen. Zuletzt die Oberfläche mit den gemahlenen Pistazien und Granatapfel oder Erdbeeren dekorieren.

Guten Appetit!

2020-05-13

Wir machen die Welt ein bisschen kleiner.

Schicken Sie Geld in diese Länder:

Schließen Sie sich den 2 Millionen Menschen an die bessere Transfers durchführen

Melde dich kostenlos an