TransferGo logo
Geld senden

Test: Wie groß ist der Expatriat in Ihnen?

Immer wenn das Wort Expatriat zur Rede kommt, ist das Bild, das seit Jahren in den Köpfen auftaucht, mehr oder weniger dasselbe. Wir haben ein neues Bild von Auswanderung gezeichnet. Das Bild ist vielleicht auch Ihr neues Profilbild? Wir laden Sie zu unserem Test ein.

Nach der Definition der Institute der Turkishen Sprache bedeutet das Wort Expatriate „jemand, der ins Ausland geht und seinen Lebensunterhalt im Ausland verdient“. Egal wie einfach der Ausdruck ist, ein Szenario erscheint in den Köpfen. Bühne, Kostüm, Accessoires und Akzente werden sofort für den Protagonisten dieses Szenarios bestimmt. Mit anderen Worten wird ein Stereotyp konzipiert – mit vielen Klischees. In unserem letzten Artikel Beliebte Deutsche Marken in der Türkei haben wir den Film „Der Gelbe Mercedes“ empfohlen. Der Hauptdarsteller Ilyas Salman, hat einen diesen Stereotypen sehr beeindruckend verkörpert. In diesem Artikel haben wir versucht, Ihnen ein neues Bild der Expatriierung zu vermitteln, da es längst die Zeit für ein Update erforderlich ist.

Expatriat 4.0

Wenn irgendwo ein Stereotyp festgestellt wird, wächst gleichzeitig die Resistenz mit, mit diesem Stereotyp nicht identifiziert zu werden. Aus diesem Grund enthält das Wort Expatriat einen Widerstand in sich; die Mühe, nicht als Expatriat gelabelt zu werden. Aus verschiedenen Gründen sind viele von uns ins Ausland gegangen. Obwohl diejenigen von uns, die sich vor allem in ihren Jugendjahren im Ausland niedergelassen haben, Schwierigkeiten haben, das Expatriat-Label zu akzeptieren, geben einige Verhaltensweisen die Signale für diese Veränderung. Wir haben diesen Moment der Erleuchtung festgestellt und in seine Komponenten runtergebrochen. Sind Sie bereit, Ihren inneren Expat zu begrüßen und ihm Zärtlichkeit zu zeigen?

Jetzt geht es los!
  1. Denken Sie während Ihrer täglichen Gespräche jemals an das Äquivalent des Wortes in Ihrer Muttersprache? Haben Sie ein paar Sekunden nachgedacht und angefangen, die Fremdsprache häufig zu verwenden, um das Gespräch fließend zu halten?
  2. Haben Sie sich der Tatsache gestellt, dass die Marke, die Sie in Ihrer Kindheit oder Jugend so sehr geliebt haben, nicht mehr existiert und Sie sich dessen erst gerade bewusst geworden sind?
  3. Wurden die Produkte, die Sie liebten und die Sie sich nicht vorstellen konnten aufzugeben, durch Äquivalente im Ausland ersetzt?
  4. Wenn Sie Details über Ihr Leben im Ausland angeben, verwenden Sie den Ausdruck „bei uns“?
  5. Machen die umgangssprachlichen Ausdrücke, die bevor Sie ins Ausland gegangen sind, „cool“ waren, nicht mehr einen guten Ausdruck, wenn Sie diese wiederverwenden? Fühlen Sie sich nicht mehr auf dem aktuellsten Stand der Umgangssprache?
  6. Wenn Sie aus dem Urlaub nach Hause zurückkehren, heißt es innerlich „Home Sweet Home!“?
  7. Brauchen Sie Googles Hilfe, um die Daten der Bayramtagen herauszufinden?
  8. Lachen Sie jetzt über die Witze, über die Sie in den ersten Jahren im Ausland nicht verstehen konnten?
  9. Haben Menschen, sogar Ihre Familienmitglieder, manchmal Probleme, Ihren Standpunkt und Meinung über bestimmte Themen zu verstehen?
  10. Sprechen Ihre Kinder, die Landessprache besser als Sie? Korrigieren sie sogar, wenn Sie Fehler machen?
  11. Haben Ihre alten Freundschaften durch Freundschaften mit den Menschen des neuen Landes ersetzt?
  12. Überraschen Sie die Preise in Ihrem Land jedes Mal wenn Sie im Sommer zum Urlaub fahren?
  13. In welchen Ort befinden sich Ihre langfristigen Zukunftspläne?
  14. Finden Sie sich manchmal in der Situation wieder, dass Sie die Menschen und das Verhalten Ihres Wohnsitzlandes verteidigen?
  15. Bekommen die Dinge, die Sie in der Vergangenheit nicht über Ihr Land in Frage gestellt haben, plötzlich eine Bedeutung? Finden Sie manchmal die gewöhnliche Situation sogar fragwürdig oder gewöhnungsbedürftig?
  16. Klagen Ihre Freunde darüber, dass Sie nicht mehr spontan sind?
  17. Haben Sie manchmal die Illusion, dass Sie und Ihr Lebensstil ein wenig überlegen sind im Vergleich zu den Menschen, die in Ihrem Ursprungsland sind? Löst sich die Illusion auf, sobald Sie im Flughafen landen?
  18. Haben Sie begonnen, Ihre Pläne und Träume von einer Rückkehr in Ihre Heimat auszusetzen, Jahr zu Jahr weiter in die Ferne Zukunft zu verschieben?
  19. Haben die Menschen in Ihrem Land begonnen, Sie als Expat zu behandeln?
  20. Sind die Expats Ihnen sympathischer als früher? Berühren die Gedichte von Nazım Hikmet Ihr Herz mehr als zuvor?

Willkommen in der Welt der Expats!

2020-08-31

Wir machen die Welt ein bisschen kleiner.

Schicken Sie Geld in diese Länder:

Schließen Sie sich den 2 Millionen Menschen an die bessere Transfers durchführen

Melde dich kostenlos an