TransferGo logo
Geld senden

Wir stellen unser Team vor: Rumeysa Gökcü

Hinter dem Erfolg von TransferGo stehen unsere außerordentlich talentierte, motivierte und einzigartige Mitarbeiter. Heute stellen wir euch Rumeysa Gökcü, unsere Marketing Spezialistin aus dem Team TransferGo Türkei.

Kannst du uns etwas über dich und deine Rolle bei TransferGo erzählen?

Hallo, zunächst einmal bin ich Rumeysa 🙂 Ich arbeite seit zweieinhalb Jahren als Marketing-Spezialistin bei TransferGo. Ich bin in Safranbolu geboren und aufgewachsen. Nach meinem Abschluss in der Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Yıldız zog ich für meinen Master nach Mailand. Ich arbeite derzeit in der Marketingabteilung von TransferGo und mache einen Master in digitaler Innovation. Ich bin verantwortlich für soziale Medien und Influencer Marketing. Da TransferGo ein internationales Start-up ist, habe ich außerdem die Möglichkeit, die Projekte anderer Länder zu unterstützen.

Wie fühlt es sich an bei TransferGo zu arbeiten?

TransferGo ist ein sehr junges und dynamisches Fintech-Unternehmen. Es ist eine multinationale Firma. Bei unseren Meetings sitzen wir manchmal gemeinsam mit 6 Personen und jede von ihnen kann aus verschiedenen Nationalitäten stammen 🙂 Diese Situation ermöglicht es uns, viel kreativer zu sein und Ereignisse aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Da ich in einer internationalen Atmosphäre arbeite, habe ich immer die Möglichkeit, neue Dinge zu lernen. Im Allgemeinen versuchen alle, sich gegenseitig zu helfen, und es gibt gute Kommunikationssynergien. In TransferGo haben wir flache Hierarchien. Ohne Hemmung kann ein Praktikant seinem Direktor Fragen stellen und schnell eine Antwort erhalten. Ein weiterer Aspekt ist für mich wichtig zu nennen: Tatsächlich erleichtern wir das Leben von Menschen aus der Türkei, die wie ich im Ausland leben. Ihr positives Feedback und Zufriedenheit sind motivierende Faktoren.

Obwohl du in Mailand lebst, arbeitest du für TransferGo Türkei. Was ist das Geheimnis deines Erfolgs bei der Fernarbeit?

Fernarbeit ist nicht einfach. Vor der Pandemie, als ich nach Mailand zog, musste ich remote arbeiten, und die Arbeit mit meinen Teamkollegen hat mir große Freude bereitet. Leider mussten alle nach der Pandemie aus der Ferne arbeiten und die Situation ist herausfordernd. Aber ich nehme es so an, wie es gerade ist. Also legte ich diese geringe Motivation beiseite und konzentrierte mich darauf, das zu erledigen, was ich tun musste. Offensichtlich bin ich ständig in Projekten, da ich sowohl studiere als auch arbeite. Ich habe nicht den Luxus, meine Motivation zu verlieren, um mit diesem Tempo Schritt zu halten 🙂 Solche Ratschläge wie z. B. eine Blaulichtbrille für die Arbeit mit dem Computer zu verwenden und beim Arbeiten Rücken gerade halten zu geben, macht nicht viel Sinn. Ich denke, wir sollen die Situation einfach akzeptieren, aus- und durchhalten.

Was ratest du denen, die im Ausland arbeiten möchten?

Anstatt diejenigen zu beraten, die im Ausland arbeiten möchten, ist İlber Ortaylıs Wie man ein Leben führt? ein sehr empfehlenswertes Buch. Es war ein sehr hilfreiches Buch für mich während meiner Orientierungsphase. Abgesehen davon muss man sein Nervensystem auf bürokratische Schwierigkeiten vorbereiten, wenn man im Ausland leben möchte. Sie müssen Haufen von Dokumenten vorbereiten und stundenlang vor dem Konsulat und der Behörde warten. Wenn Sie einen extrovertierten Charakter und starke Kommunikationsfähigkeiten haben, können Sie Ihre Karriere im Ausland ohne Schwierigkeiten fortsetzen.

Nutzt du als im Ausland lebender Mensch auch TransferGo-Dienste?

Ja, natürlich benutze ich sie 🙂 Zum Beispiel sende ich Geld auf mein eigenes Konto, um meine Spotify- und Netflix-Rechnungen zu bezahlen. Ich muss ständig etwas bei meiner Familie oder meinen Freunden in der Türkei bestellen, ich schicke ihnen Geld. Manchmal muss ich es dringend senden und dann sende ich es an die Karte anstatt an IBAN und jedes Mal kommt es wirklich in Sekunden an. TransferGo ist auch sehr einfach zu bedienen. Sie können die Informationen der Person, an die Sie Geld senden möchten, entweder von unserer Website oder von unserer Anwendung aus eingeben und schnell und kostenlos Geld senden 🙂 Es gibt sogar das Angebot, dass man für jede Freundin oder Freund, gibt TransferGo Ihnen 22 €. Besser geht’s nicht, nicht wahr? 🙂

Was vermisst du am meisten in der Türkei?

Meine Familie, Freunde und Essen.

Ich spreche regelmäßig mit meiner Familie und Freunden auf Video, ich kümmere mich auch zu Hause um türkisches Essen, aber man vermisst trotzdem die Menschen eigenen Landes, die Verwandte und die alten Gewohnheiten. Leider mussten alle Menschen ihre Reisepläne aufgrund der Pandemie stornieren. Es ist eine mühsame Zeit für uns alle. Schön wäre es, dass ich meine Träume im Ausland weiter auslebe ohne dass ich auf meine Familie, meine Freunde und meine Gewohnheiten verzichten muss. Aber es ist leider nicht möglich. Man kann leider nicht alles haben, deshalb findet man Kompromisse. Das gehört aber zum Migrant-sein.

 

______________

 

Unabhängig davon, ob Sie TransferGo für geschäftliche oder private Zwecke benötigen, versprechen wir Ihnen günstige Preise und minimalen Aufwand. Für Online-Überweisungen heute anmelden.

 

 

2021-01-27

Wir machen die Welt ein bisschen kleiner.

Schicken Sie Geld in diese Länder:

Schließen Sie sich den 2 Millionen Menschen an die bessere Transfers durchführen

Melde dich kostenlos an