TransferGo logo
Geld senden

Das sind die schönsten Radwege in Deutschland

Der Herbst ist die beste Saison für einen Urlaub auf dem Fahrrad. Hier sind die schönsten Radwege in Deutschland.

Seitdem die Corona-Pandemie Europe erreicht hat, sind unsere Leben begrenzt. In der Anfangsphase standen wir unter strenger Isolation, den Sommer haben wir mit alternativen Urlaubsoptionen und mit Distanz überstanden. Masken gehören zu unserem Alltag. Sie spannen sich auf unserem Gesicht und regulieren, was rein oder raus gehen darf – wie eine Grenzkontrolle. Plötzlich sind wir damit konfrontiert, dass einige Säulen der Freiheit nicht mehr selbstverständlich da sind. Wir spüren dieses Jahr eine große Sehnsucht nach Natur und Grün – mehr als zuvor. Deshalb haben wir eine Option vorbereitet, die Sie wieder leichter und freier fühlen lässt. Was Sie brauchen ist nur ein Fahrrad. In diesem Artikel teilen wir mit Ihnen eine Liste der schönsten Radwege in Deutschland.

Weser-Radweg

Wenn es hier um Ihre erste Fahrradtour mit langer Strecke handelt, ist Weser-Radweg sehr empfehlenswert. Von Hann. Münden im Weserbergland bis Cuxhaven an der Nordseeküste führt der Radweg. Die Strecke ist ungefähr 520 Kilometer lang. Es ist möglich die Strecke in acht Tagesetappen zu bewältigen. Lange Teile der Strecke liegen direkt entlang der Weser. Was die Fahrradtour für  Anfänger beliebt macht, sind die gute Ausschilderungen, geringe Steigungen, ausgebaute Infrastruktur und viele Übernachtungsmöglichkeiten am Wegesrand. Die Tour durchquert kleine Städte mit Fachwerkhäusern und an führt vielen schöne Burgen und Schlössern entlang. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bewertet den Weser-Radweg als 4-Sterne-Qualitätsradroute ausgezeichnete Radstrecke.

Für mehr Info: adfc-radtourismus.de/weser-radweg/

Elbe Radweg

Die Fahrradstrecke ist 1.260 Kilometer lang. Ohne den tschechischen Teil sind das 860 Kilometer in Deutschland und es gibt vieles zu sehen. Der Weg führt auch durch Dessau, Wittenberg und Dresden, die UNESCO-Weltkulturerbe sind. Die Tour ist sehr komfortabel, da der Weg zum großen Teil eben und sogar asphaltiert ist. Deshalb eignet sich der Elbe Radweg sich auch für Anfänger und Familien mit Kindern.

Für mehr Info: elberadweg.de/

Ostseeküste

Wenn Sie Sehnsucht nach Meeresluft und- Wasser haben, ist die Radtour an der Ostseeküste genau das Richtige für Sie. Der Weg erstreckt sich auf 1.100 Kilometer entlang der deutschen Ostseeküste von Flensburg bis auf die Insel Usedom. Die Tour ist auch sehr vielfältig: Sie begegnet Steilküsten, Fischerdörfchen, Wäldern und Badestrände. Auch die Ostseeküste ist für diejenigen geeignet, die sich mehr auf eine entspannte Fahrradtour statt Herausforderungen freuen. Auch wenn es kleine Steigungen und einen 15 Kilometer kopfsteinpflasterten Teil zwischen Andershof und Mesekenhagen in Mecklenburg-Vorpommern gibt, können Sie sich insgesamt für eine angenehme Radfahrt einstellen.

Für mehr Info: auf-nach-mv.de

Donauradweg

Der Donauradweg ist einer der Klassiker unter den Fernradwegen. Wenn Sie genügend Zeit und Kraft haben, können Sie aus der Strecke eine Europatour machen. Die Gesamtstrecke ist 2850 Kilometer und davon sind die 600 Kilometer in Deutschland von Donaueschingen in Baden-Württemberg bis ins bayerische Passau. Auf dem Weg durchqueren Sie durch die schönen Landschaften des Schwarzwalds, der Fränkischen und Schwäbischen Alp. Wenn Sie ihre Tour nicht in Deutschland beenden wollen, fahren Sie weiter über Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien und Rumänien, wo die Donau ihre Mündung zum Schwarzen Meer hat. Die Fahrt hat wenige Steigungen und der Weg hier ist auch zum großen Teil asphaltiert. Deshalb ist die Fahrradtour auch für Familien geeignet.

Für mehr Info: donau-radweg.info

Bodensee-Königsee-Radweg

Den Bodensee-Königsee-Radweg als schönsten Radweg Bayerns zu beschreiben, ist nicht übertrieben. Die 420 Kilometer lange Strecke bietet ein wunderschönes Alpenpanorama mit seinen Bergen, Seen und Wälder an. Von der Insel Lindau am Bodensee fährt man durch das Allgäu über Füssen, Oberammergau, Murnau am Staffelsee, Kochel am See, Bad Tölz, Bad Heilbrunn und Bad Reichenhall. Einige der Highlights der Tour sind das Schloss Neuschwanstein und das Kloster Ettal. Der Weg hat hügelige Teile, deshalb ist die Strecke nur zu empfehlen, wenn Sie erfahrene Radfahrer sind. Wenn es nicht der Fall ist, können Sie die Strecke mit einem e-Bike erfolgreich abschließen.

Für mehr Info: bodensee-koenigssee-radweg.de

2020-09-25

Wir machen die Welt ein bisschen kleiner.

Schicken Sie Geld in diese Länder:

Schließen Sie sich den 2 Millionen Menschen an die bessere Transfers durchführen

Melde dich kostenlos an